Studienangebot // Köln Sozialwesen

Soziale Arbeit, B.A.

Das Studium der Sozialen Arbeitet bereitet auf professionelles Handeln in den Tätigkeitsfeldern der Sozialen Arbeit vor und zielt auf den Erwerb der hierfür nötigen Handlungskompetenz sowie auf die Vermittlung theoretischen Fachwissens der Wissenschaft Soziale Arbeit und ihren Bezugswissenschaften Soziologie, Psychologie, Rechtswissenschaft, etc. Studieninhalte sind Fachwissenschaft Soziale Arbeit, Handlungsmethoden der Sozialen Arbeit, Überblick über die verschiedenen Berufsfelder der Sozialen Arbeit, Bezugswissenschaften der Sozialen Arbeit wie Psychologie, Recht, Pädagogik, Politik u.a., Reflexionskompetenz bzgl. ethischer Aspekte der Sozialen Arbeit und Schlüsselqualifikationen (wie professionelle Beziehungsgestaltung, Teamfähigkeit etc.).

Hier finden Sie den Flyer zum Studiengang.

Kindheitspädagogik, B.A.

Der in Vollzeit angebotene ausbildungsintegrierende Studiengang „Kindheitspädagogik, B.A.“ verschränkt vom ersten Semester an systematisch die Berufsausbildung zur/zum staatlich anerkannten Erzieher_in mit einem kindheitspädagogischen Bachelor-Studiengang. Der Studiengang versteht sich als Verbund zwischen der Katholischen Hochschule NRW (Abteilung Köln), fünf kooperierenden Fachschulen für Sozialpädagogik (vier katholische und eine staatliche) sowie kooperierenden Praxisträgern und deren Einrichtungen. Die Studierenden erwerben dadurch theoretisches Fachwissen sowie professionelle Handlungs- und Forschungskompetenzen für alle kindheitspädagogischen Tätigkeitsfelder. Studieninhalte sind u.a. Erziehung, Bildung und Entwicklung des Kindes – Wissenschaft und Profession, Normative Grundlagen und gesellschaftliche Rahmenbedingungen der Bildung und Erziehung im Kindesalter und Grundfragen menschlicher Existenz und Entwicklung.

Hier finden Sie den Flyer zum Studiengang.
Hier finden Sie die PowerPoint vom Hochschultag als PDF.

In einem spontanen Statement sagen Anna-Lena, Mona, Lukas, Alina und Lisa-Marie, warum sie sich für den Studiengang Kindheitspädagogik entschieden haben.

Innovationsmanagement in der Sozialen Arbeit, M.A.

Angesichts des zunehmenden Innovationsdrucks, dem Profession, Disziplin und Handlungsfeld der Sozialen Arbeit heute insbesondere auch durch die Digitalisierung ausgesetzt sind, bietet die Abteilung Köln einen viersemestrigen konsekutiven Masterstudiengang "Innovationsmanagement in der Sozialen Arbeit" an, der die Absolvent_innen darauf vorbereitet, nachhaltige Innovationsprozesse anstoßen und mitgestalten zu können. Ziel ist es insbesondere, die Absolvent_innen zu befähigen, forschungs- und evidenzbasiert praxisorientierte Innovationsprozesse in Handlungsfeldern und Einrichtungen der Sozialen Arbeit nachhaltig zu gestalten (zu „managen“), mithin über die Kompetenzdimensionen des Wissens, Könnens und der Haltung zu verfügen, um Innovationsprozesse im Ausgang von einer Defizitanalyse zu planen, transdisziplinär durchzuführen sowie deren Implementierung sachgerecht zu evaluieren. Im Studium wird bereits mit der Bewerbung ein Schwerpunkt gewählt: Klinische Sozialarbeit oder Kinder-, Jugend- und Familienhilfe.

Hier finden Sie den Flyer des Studiengangs.