Studienangebot // Paderborn Sozialwesen

Soziale Arbeit, B.A.

Das Studium der Sozialen Arbeit vermittelt einerseits wissenschaftlich fundiertes Wissen und Handlungskompetenzen aus der Sozialen Arbeit und aus Bezugswissenschaften wie Soziologie, Recht und Psychologie. Andererseits fördert das Studium Kompetenzen, um bezugnehmend auf soziale Problemlagen und in konkreten sozialen Kontexten verantwortlich und professionell handeln zu können. Studieninhalte sind Fachwissenschaft Soziale Arbeit, Handlungsmethoden der Sozialen Arbeit, Überblick über die verschiedenen Berufsfelder der Sozialen Arbeit, Bezugswissenschaften der Sozialen Arbeit  wie Soziologie, Recht, Psychologie, Reflexionskompetenz zu ethischen Aspekten der Sozialen Arbeit, Schlüsselqualifikationen (wie professionelle Beziehungsgestaltung, Teamfähigkeit etc.).

Studienformat Soziale Arbeit Praxis+

Das Studienformat Soziale Arbeit Praxis+ ist durch einen besonders praxisintegrierten Studienverlauf gekennzeichnet. Im Rahmen des akkreditierten Bachelorstudienganges der Sozialen Arbeit vermittelt es in einer engen Verschränkung der Lernorte Praxis und Hochschule einerseits wissenschaftlich fundiertes Wissen und Handlungskompetenzen aus der Sozialen Arbeit und aus Bezugswissenschaften wie Soziologie, Recht und Psychologie. Andererseits fördert das Studium Kompetenzen, um bezugnehmend auf soziale Problemlagen und in konkreten sozialen Kontexten verantwortlich und professionell handeln zu können. Das Studienformat Soziale Arbeit Praxis+ bietet u.a. noch mehr Praxiserfahrung, ein fortlaufendes Praxis-Begleitseminar und eine flexible Planung der Praxiszeiten in Absprache mit der Praxisstelle.

Kindheitspädagogik, B.A.

Das Studium der Kindheitspädagogik vermittelt einerseits wissenschaftlich fundiertes Theoriewissen aus den Feldern, die für entsprechende Tätigkeiten relevant sind – zum Beispiel Grundlagen der Kindheitspädagogik als Wissenschaft und Profession / Gesellschaftliche und normative Grundlagen und Rahmenbedingungen sowie Grundlagen der menschlichen Existenz und Entwicklung. Andererseits hilft das Studium eine professionelle Haltung aufzubauen, bestehend aus einem professionellen Rollen- und Selbstverständnis und einer sich stetig weiterentwickelnden Persönlichkeit. Studieninhalte sind u.a. Kindheitspädagogik als Wissenschaft und Profession, Handlungsmethoden der Kindheitspädagogik, Überblick über Berufsfelder und Bezugswissenschaften der Kindheitspädagogik wie Psychologie, Recht, Politik oder Soziologie.

Soziale Arbeit, M.A. (Schwerpunkt Gesundheitsbezogene Soziale Arbeit)

"Gesundheitsbezogene Soziale Arbeit“ agiert auf Basis eines biopsychosozialen Gesundheitsverständnis. Lebenswelt- und Sozialraumorientiert ist sie darum bemüht personale, verhaltens- und verhältnisbezogene Ressourcen zu aktivieren und weiter auszubauen. Sie versteht sich als ein Schwerpunkt gesundheitsbezogener Sozialen Arbeit, die gesundheitsfördernde, präventive, beratende und behandelnde Ansätze miteinander verknüpft und bewegt sich dabei in den Handlungsfeldern psychosozialer Problemlagen und Krisen, der Rehabilitation (chronisch) Kranker, der Behinderten- und Altenarbeit sowie der Familien-, Kinder- und Jugendhilfe. Der Studiengang ist so aufgebaut, dass er fundierte Kenntnisse über theoretische Grundlagen und Handlungskonzepte sowie über Handlungsstrategien und Interventionen in diesen Handlungsfeldern vermittelt.